Articles

Alles über Oak Trees

red oak tree leaves

red oak tree leaves
Red Oak Tree Leaves Changing Color

Die größte Anzahl von Eichenarten der Welt ist in Nordamerika — 90 Arten leben allein in den Vereinigten Staaten.

Zwei Arten von Eichen gedeihen in Cincinnati. Dies sind die Rote Eiche und die Pin-Eiche. Während andere Arten in der Gegend gefunden werden können, sind diese beiden vorherrschend und wachsen sehr gut. Die Roteiche und die Nadeleiche sind zwei der wenigen Eichen, die sich hervorragend als Schattenspender eignen. Diese Eichen können erreichen 60 Füße hoch und kann fast sein 60 Füße breit.

Die größeren Eichen benötigen erstaunliche 50 Gallonen Wasser pro Tag und haben oft eine Wurzelstruktur, die 25 Fuß in den Boden reicht. Sie haben auch Feeder-Wurzeln in der Nähe der Oberfläche, die Wasser absorbieren. Die Stängel können Wasser für die Trockenperioden speichern.

Eichen sind anfällig für Pilzkrankheiten, die unbehandelt den inneren Teil des Baumes verrotten lassen können. Im Laufe der Zeit kann dieser Zustand dazu führen, dass der Baum schwächer wird, so dass ein starker Wind ihn zerstören kann. Insekten verursachen oft Entlaubung, wenn sie eine Eiche angreifen.

Eichen beginnen im Alter zwischen 20 und 50 Jahren Eicheln zu produzieren. Die Eichelproduktion kann robust sein, wobei einige Eichen in einem Jahr bis zu 2.000 Eicheln produzieren. Interessanterweise wird sich nur eine Eichel von 10.000 zu einem Baum entwickeln. Eicheln können für Hausbesitzer problematisch sein, die das Chaos nicht wollen — oder die Tiere, die kommen, um die Eicheln zu essen, nicht wollen.

Viele Eichen, einschließlich der Roteiche, sorgen im Herbst für eine schillernde Farbenpracht.

Wie bei jedem großen Baum ist die Pflege wichtig. Dies beinhaltet eine jährliche Inspektion, um Pilze oder Schädlinge zu erkennen, die Schaden anrichten. Es ist auch wichtig, eine Eiche zu trimmen und zu beschneiden. Innere Zweige, die die Mitte des Baumes drängen, sollten ausgedünnt werden, damit Licht die anderen inneren Zweige erreichen kann, die den Baum formen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.