Articles

Explore Like a Kid in Olympic National Park

Der Olympic National Park hat mich inspiriert, The Sound of Music zu singen Die Hügel leben auf den ersten Blick vom Olymp von der alpinen Wildblumenwiese am Hurricane Ridge. Auf seinen Wegen wanderten wir in eine scheinbar märchenhafte Welt von riesigen Bäumen, die in Moos auf einem mit Farn bedeckten Land triefen. Mein Herz strahlte, als ich die Aufregung meiner Kinder sah, als wir winzige Gezeitenbecken voller Meereslebewesen entdeckten. Auf einer kürzlichen Langlaufwanderung mit meinen drei Kindern fand ich all dies in der nordwestlichsten Ecke der kontinentalen Vereinigten Staaten in einer Wildnis, die drei verschiedene Ökosysteme miteinander verbindet.

 Olympic National Park, Olympic mit Kindern, Aktivitäten mit Kindern im Olympic National Park,
Entdecken Sie die drei verschiedenen Ökosysteme im Olympic National Park, wie die zerklüftete Küste in der Nähe des Kalaloch Beach. Bildnachweis: National Park Service
Offenlegung: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn Sie sich durchklicken und kaufen, erhält TravelingMom möglicherweise eine kleine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Olympic National Park bietet über 900.000 Hektar Wildnis für Familien zu erkunden. Das ganzjährig geöffnete Outdoor-Reiseziel bietet zerklüftete Küsten mit Gezeitenbecken, versteckte Wanderwege, die sich durch gemäßigte Regenwälder schlängeln, und Bergwiesen, die mit Wildblumen parfümiert sind, alles innerhalb von zwei Stunden von Seattle, Washington.

Geschichte des Olympic National Park

Ein britischer Kapitän gab dem Olymp seinen Namen in den 1700er Jahren. Trotzdem lebten und jagten die amerikanischen Ureinwohner wie die Quinault und die Hoh Jahrtausende lang auf der Halbinsel, bevor die Briten ankamen. Theodore Roosevelt schützte die Olympic Peninsula 1909 als Nationaldenkmal. Nach einem Besuch im Jahr 1937 ernannte Franklin D. Roosevelt das Denkmal 1938 zum Nationalpark.

Weltweit größte Sitka-Fichte, Lake Quinault Lodge, Olympic National Park mit Kindern,
Seien Sie sicher und wandern Sie zur größten Sitka-Fichte der Welt auf der .3-Meilen-Weg, in der Nähe des Lake Quinault Post Office im südlichen Teil des Olympic National Park. Bildnachweis: Catherine Parker / National Parks TravelingMom

Der Olympic National Park bietet drei verschiedene Ökosysteme, die es zu erkunden gilt. Aus diesem Grund ernannten die Vereinten Nationen den Olympic National Park 1976 zum Biosphärenreservat und erklärten ihn 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Lake Quinault und Hoh Regenwälder

Die gemäßigten Regenwälder des Olympic National Park bieten schattige Wege, die in jedem Grünton von Moos triefen. Meine Kinder (8, 12 und 13) liebte Wandern entlang der regen Waldwege, wo Bäche und kleine Wasserfälle brechen die Stille der Fichten- und Zedernwälder.

Erkunden Sie wie ein Kind im Olympic National Park, beste Wanderungen im Olympic National Park mit Kindern,
Der Olympic National Park schützt den größten gemäßigten Regenwald der Welt, in dem wir Bäume fanden, die in jedem Grünton von Moos triefen. Photo Credit: Catherine Parker / National Parks TravelingMom

Um den Olympic National Park vollständig zu erleben, erkunden Sie einen Regenwaldpfad; Meine Kinder haben es geliebt. Wenn zeitlich begrenzt, Lake Quinault bietet mehr Wanderwege, eine kürzere Fahrt, und ein Gemischtwarenladen für Snacks. Hoh Rain Forest bietet ein Besucherzentrum, jedoch keine Konzessionen. Mit beiden können Sie nichts falsch machen, da beide atemberaubend sind und Familienwanderungen anbieten.

Die Strände des Olympic National Park

Olympic National Park berührt die Pazifikküste im Westen, 45 Minuten nördlich des Lake Quinault. Gezeitenbecken und zerklüftete Strände dominieren die Landschaft und erfreuen Familien. Besuchen Sie die Kalaloch Ranger Station (saisonal geöffnet), um ein spezielles Junior Ranger Booklet zu erhalten, während Sie den Strand erkunden und einen Patch verdienen.

Exploring like a kid in Olympic National Park, Olympic National Park with kids, Best places to visit with kids in Olympic National Park,
Die Strände des Olympic National Park bieten zerklüftete Landschaften und Gezeitenbecken, die meine Kinder liebten; Verpassen Sie es nicht. Bildnachweis: Catherine Parker / National Parks TravelingMom

Am Rudy Beach und am Beach 4 erhalten Sie Gezeitenpool-Optionen. Überprüfen Sie die täglichen Gezeiten an der Rangerstation. Meine Kinder huschten über Felsen und wateten durch seichtes Wasser, um die Gezeitenbecken zu erkunden. Wir fanden gerippte Napfschnecken, Eichelseepocken und riesige grüne Anemonen; Meine Kinder liebten diese Erfahrung und sprachen tagelang darüber.

Kalaloch Beach bietet einen Campingplatz, Unterkünfte und ein Restaurant sowie einen weitläufigen Sandstrand. Ruby Beach bietet mehr Parkplätze als Strand 3 oder Strand 4. Ich nahm einen Picknickkorb und wir genossen das Mittagessen am Strand.

Erkunden Sie den Olympic National Park wie ein Kind, was Sie mit Kindern im Olympic National Park unternehmen können, die besten Gezeitenbecken an der Westküste,
Gezeitenbecken bieten Kindern die Möglichkeit, das Meeresleben aus nächster Nähe zu beobachten. Die riesigen grünen Anemonen und die gerippten Napfschnecken sind selbst für die jüngsten Gezeitenpooler leicht zu erkennen. Bildnachweis: Catherine Parker / Nationalparks TravelingMom

Lake Crescent

Lake Crescent befindet sich im nördlichen Teil des Olympic National Park, 20 Meilen östlich von Port Angeles, Washington. Das gletscherblaue Wasser des Lake Crescent trifft auf den umliegenden immergrünen Wald für einen perfekten Ort.

Erkundigen Sie sich bei der Storm King Ranger Station, die als Informationsstation und Ausgangspunkt für mehrere Wanderungen dient. Wanderung zu Marymere Falls (.9-Meilen-Weg, ein Weg) von der Storm King Ranger Station für einen atemberaubenden Blick auf den 90-Fuß-Wasserfall. Der Moments in Time Nature Trail ist ein .6-Meilen-Schleife, die genau die richtige Länge für kleine Kinder hat.

Sol Duc Hot Springs

Nach einem langen Wandertag hielt ich für ein Bad in den mineralreichen heißen Quellen im Sol Duc Hot Springs Resort an. Tauchen Sie Ihre Zehen (und mehr) in den familienfreundlichen Süßwasserpool (78F) für die Kinder mit seinen drei kleinen Pools (99F – 104F), Umkleidekabinen, einem Restaurant, Kabinen und Lodge-Zimmern.

Olympic National Park mit Kindern, Sol Duc Pool, Tipps für Olympic National Park mit Kindern,
Kinder brauchen eine Poolpause? Die Sol Duc Hot Springs bieten einen Süßwasserpool für die Kinder, während Mama ihre wandermüden Beine in den heißen Quellen tränkt. Photo Credit: Catherine Parker / National Parks TravelingMom

Meine Kinder verbrachten die meiste Zeit im Süßwasserpool, während ich mich in den heißen Quellen entspannte. Ich behielt meine Schwimmer beim Einweichen im Auge. Kinder unter 4 Jahren müssen im kühlsten Thermalbad bleiben.

Die Sol Duc Hot Springs sind im Sommer von 9 bis 9 Uhr geöffnet und schließen im Frühling und Herbst um 8 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 14,00 USD, für Kinder von 4 bis 12 JAHREN 10 USD.00, Kinder 3 und unter freiem Eintritt; eine Dämmerung Rabatt während der letzten zwei Stunden.

Hurricane Ridge

Hurricane Ridge bietet Besuchern den einzigen zugänglichen Aussichtspunkt der Olympic Mountains. Eine 17-Meile Fahrt von Port Angeles entfernt, besuchen Sie das Hurricane Ridge Visitor Center mit Einführungsfilm und Konzessionen in der Nähe.

Alpine Wildblumen wiegen sich in der Bergbrise und machen Hurricane Ridge zu einem Liebling der Besucher. Der hoch aufragende Gipfel des Olymp erhebt sich 7.980 Fuß als höchster Punkt im Olympic National Park als Teil der Olympic Mountain Range. Erhaschen Sie von diesem Berggipfel aus einen Blick auf die 266 Gletscher der Welt.

Verbringen Sie mehrere Tage damit, den Olympic National Park zu erkunden, es ist unmöglich, ihn an einem Tag zu sehen.
Meine Kinder genossen die milden Sommertemperaturen, die es uns ermöglichten, den ganzen Tag zu erkunden. Mit Regenwaldwanderwegen, Süßwasserpools und zerklüfteten Stränden mit Gezeitenbecken steht der Olympic National Park ganz oben auf unserer Liste der beliebtesten Nationalparks. Fotokredit: Catherine Parker / Nationalparks TravelingMom

Kids at Olympic National Park

Das Junior Ranger Programm bietet Familien die Möglichkeit, gemeinsam einen Nationalpark zu entdecken. Der Olympic National Park bietet Kindern mehrere Junior Ranger Patches und Abzeichen, die sie während ihres Besuchs verdienen können.

Holen Sie sich die Junior Ranger-Broschüren des Olympic National Park in den Besucherzentren und Rangerstationen. Kinder können in einem Besucherzentrum ein Entdeckungspaket ausprobieren, einen Rucksack mit Feldführern, Ferngläsern und Vergrößerungslinsen, um den Olympic National Park gründlicher zu erkunden.

Olympic National Park mit Kindern, Ocean Stewards Junior Ranger Abzeichen, Tide Pools mit Kindern
Olympic National Park bietet ein neues Programm für Kinder, um seine Strände zu erkunden. Das Ocean Stewards Junior Ranger-Programm hilft Kindern ab 4 Jahren, das empfindliche Meeresleben zu lernen, zu erkunden und zu schützen. Photo Credit: Catherine Parker / Nationalparks TravelingMom

Für den Nationalpark Centennial, Olympic National Park startete einen neuen Patch für Junior Rangers zu verdienen. Der Ocean Stewards Patch führt Kinder ab 4 Jahren durch das vielfältige Meeresleben im Park.

Unterkunft im Olympic National Park

Während meines Besuchs im Olympic National Park übernachtete ich in der Lake Quinault Lodge am südlichen Rand des Lake Quinault im Olympic National Forest. In der PBS-Serie Great Lodges of the National Parks bietet es moderne Annehmlichkeiten und Aktivitäten für Kinder in einer familienfreundlichen Umgebung.

Olympic National Park for kids, Lake Quinault Lodge, Unterkünfte im Olympic National Park, exploring Olympic National Park with kids,
Die Lake Quinault Lodge bietet ein historisches Ambiente und einen atemberaubenden Blick auf den See sowie ein Spielezimmer, einen beheizten Innenpool, einen Bootsverleih und Wanderwege. Photo Credit: Catherine Parker / National Parks TravelingMom

Unterkünfte auf der Nordseite des Olympic National Park umfassen Optionen von rustikal bis raffiniert. Die Lake Crescent Lodge bietet elegante Zimmer in einer historischen Lodge. Das Log Cabin Resort bietet familienfreundliche Campinghütten und Kajaks. Möchten Sie näher am Pool der heißen Quellen bleiben? Sol Duc Hot Springs wird diese Rechnung passen.

Olympic National Park an einem Tag

Aufgrund der immensen Größe des Parks sollten Sie nicht versuchen, alles an einem Tag zu sehen. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf ein Gebiet für den Tag, wie Hurricane Ridge oder Lake Quinault. Jedes bietet Wandern, Konzessionen und Besucherzentrum oder Rangerstation. Beide sind zwei Autostunden von Seattle entfernt.

Anreise zum Olympic National Park

Der Olympic National Park befindet sich auf der Olympic Peninsula, westlich von Seattle, Washington. Port Angeles und Forks, Washington, bieten Dienstleistungen für Reisende, wie Gas, Lebensmittel und Unterkunft außerhalb des Parks.

Quinault Rain Forest Ranger Station am südlichen Eingang des Olympic National Park ist 146 Meilen vom Seattle-Tacoma International Airport (SEA oder SeaTac, wie die Einheimischen es nennen) entfernt. Hurricane Ridge Visitor Center im nordöstlichen Teil des Parks ist 147 Meilen vom Flughafen entfernt.

Ein Auto wird bevorzugt, um den Park zu erkunden, keine zuverlässigen öffentlichen Verkehrsmittel rund um den Park, einschließlich Amtrak. Obwohl private Reiseveranstalter Touren anbieten.

Umgebung des Olympic National Park

Der Olympic National Park ist 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag geöffnet. Verwenden Sie eine America the Beautiful-Jahreskarte (80 USD) oder kaufen Sie eine 7-Tageskarte für 25 USD pro Fahrzeug.

Olympic National Parks ist kein Drive-Through-Park, was bedeutet, dass Straßen den Park nicht halbieren. U.S. Route 101 wickelt sich um die Olympic Peninsula und Park Roads Sackgasse an Ranger-Stationen oder Besucherzentren.

Tipps von einer reisenden Mutter:

  • Straßen halbieren den Olympic National Park nicht.
  • Seien Sie auf Regen vorbereitet, tragen Sie immer Regenjacken.
  • Wenn Sie in den heißen Quellen von Sol Duc schwimmen, begrenzen Sie die Zeit, um in den heißen Quellen zu baden.
  • Ein Swimmingpool (78F) befindet sich neben den Pools — ideal zum Abkühlen.
  • Die Sol Duc Hot Springs haben einen schwachen Schwefelgeruch, der einige Kinder stören könnte.
  • Olympic National Park ist ein ganzjähriges Reiseziel, da einige Besucherzentren saisonal schließen können.
  • Achten Sie beim Gezeitenpooling auf Rouge-Wellen und ankommende Gezeiten, wenn Sie mit Kindern erkunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.