Articles

Wie ich es gedreht habe – Einfaches One Light Portrait Studio Setup in einer Garage

Das Schöne an der Fotografie ist, wie viel mit sehr wenig erreicht werden kann. Ein Studio-Setup ist nicht unbedingt ein $ 250 / Stunde Raum mit einem Cyclorama, eine Wand aus Fenstern für natürliches Licht und montiert steht für verschiedene Schattierungen von nahtlosem grauem Papier. Ein Studio ist überall dort, wo Sie es einrichten und zum Laufen bringen können.

Getriebe:

  • Canon 5D Mark III
  • Kanon 85mm 1.2L II
  • Broncolor Siros L 800Ws
  • Savage 36 „Schießen Durch Regenschirm

In diesem Fall, Das Studio bestand aus einem einzigen Garagenstand mit ungefähr 9 Fußdecken. Es war mode grau nahtlose papier, aber keine offizielle nahtlose Hintergrund Stehen. Dank eines Freundes besteht der Hintergrundständer aus zwei Lichtständern und einer fünf Fuß langen Holzstange, die mit Draht zusammengehakt sind. Es ist nicht glamourös, aber es funktioniert.

Die wichtigsten Details des Shootings sind die Ausrüstung, mit der die Vision festgehalten wird. Mit nur einem einzigen Monolicht auf engstem Raum besetzt zu sein, scheint nicht viel erreicht werden zu können. Au contraire, meine Freunde. Dies ist, wo die Magie geschieht.

Modell Rachelle Kathleen.

Getriebe: Canon 5D Mark III, Canon 85mm 1,2 L II, Broncolor Siros L 800Ws

Tech Specs: ISO 160, f/16, 1/100 von eine zweite.

Diese Aufnahme wurde mit der Idee von viel Kontrast konzipiert. Ich fing an, nackte Glühbirne zu schießen. Die Broncolor Siros L 800Ws wurde Kamera rechts positioniert und etwa acht Meter hoch angehoben, nach unten zeigt und weg von dem Hintergrund mehr Trennung zu schaffen. Das Modell stand etwa drei Meter vom Hintergrund und dem Licht entfernt.

Da die Gesamtstimmung des Bildes weich und romantisch war, wurde beschlossen, das Licht zu dämpfen, wodurch der Kontrast gemildert wurde, indem der Lichtstrahl verteilt und die Schatten etwas mehr ausgefüllt wurden. Das Ausfedern wird leicht mit einem diffusen Lichtmodifikator wie einem Regenschirm erreicht. Das ist richtig, der Siros L wurde mit einem $ 17 Shoot through Umbrella von B & H gepaart. Die Entscheidung, ob 100% insgesamt hartes, undiffundiertes Licht oder eine gedämpfte Version verwendet werden soll oder nicht, ist eine persönliche Entscheidung.

Modell Rachelle Kathleen.

Getriebe: Canon 5D Mark III, Canon 85mm 1.2L II, Broncolor Siros L 800Ws, Savage 36 „Schießen Durch Regenschirm

Tech Specs: ISO 100, f/16, 1/100 von eine zweite.

VERWANDT: Einfaches natürliches Licht / Aufnahme / Wie ich es aufgenommen habe

Wenn Sie das Motiv lenken, ist es wichtig, dass sie das Licht finden. Das Zentrum des Lichts sollte ihr Gesicht treffen. Es kann notwendig sein, einige Mikrobewegungen auszuführen und den Unterschied zu sehen, wie das Licht auf die Winkel trifft, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. In diesem Fall hat eine Neigung des Kinns nach oben zum Licht und eine leichte Neigung zur Kamera den Trick gemacht. Sobald die Beleuchtung gewählt ist, Ich werde das Modell leicht bewegen lassen, um die kleinsten Mikroanpassungen beim Posieren vorzunehmen. Das gemeinsame Bewegen und Anpassen fügt dem letzten Schuss oft das gewisse Extra hinzu.

Modell: Rachelle Kathleen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.